Operation Mindfall

Teamerlebnis kombiniert mit Geocaching & Action
Ein ehemaliges US-Forschungsprojekt bedroht die Menschheit mit einem gefährlichen Virus. Als Agenten der geheimen Organisation W.I.S.E. sollen die Teilnehmer die Freisetzung des Virus stoppen und eine Katastrophe in der Stadt verhindern.
Doch die Zeit drängt, denn die Freisetzung des Virus steht unmittelbar bevor…


Perfektes Outdoor-Abenteue
r
Bildet Teams, um gemeinsam diese schwierige Herausforderung zu meistern und die versteckten Informationen richtig zu deuten.
Als Neu-Agenten müsst ihr versteckte Tresore finden, Doppelagenten kontaktieren und euch in den Server von Spider-Tech einloggen.
Nur so kann die Aussendung eines Audiosignals unterbrochen werden, damit die Mission gelingt.

iPad & Agentenkoffer als Ausstattung
In euren Agentenkoffern findet ihr die passende Ausrüstung für eure Mission; über ein iPad steht ihr in Kontakt mit der Zentrale und erhaltet von dort wichtige Hinweise zur Erfüllung eurer Aufgaben.
Zusätzlich steht euch als Neu-Agenten bei eurer Mission eine erfahrene virtuelle Agentin zur Seite, die mit Rat & Tat zur Lösung der Aufgaben beitragen kann.

Doch es bleibt jedoch nur eine begrenzte Zeit, um die Operation zum Erfolg zu führen….

opm_01
opm_02
opm_03
opm_04
Gern machen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Altersgruppe

empfohlen ab 13 Jahren
für Jugendliche & Erwachsene

Programmdauer

etwa 2,5 Stunden

Gruppengröße

ab 10 Teilnehmer/innen

Preis

ab 150,00 € (bis 10 TN)
jede/r weitere TN +15,00€

Schulklassen*
ab 20 TN: 14,00€/TN
(nur MO-DO in der
Jugendherberge Kleve)

Standorte

Kleve (Jugendherberge Materborn)
Rheurdt (Jugendbildungsstätte)
mobil im Kreis Kleve
sowie in Xanten
(mit Aufpreis)

Download

Infoblatt zum Programm
als pdf-Datei downloaden





„Das war genau die richtige Kombination für unsere Schülerinnen und Schüler: ein tablet in der Hand und dennoch draußen sein.
Ich muss zugeben, dass ich selber auch viel Spaß beim Rätseln hatte. Die Grafiken sind auch super gemacht. Danke an das Team für den schönen Nachmittag in Kleve. “
Jürgen T.
5.Klasse, Schule aus Duisburg