Film-Werkstatt

Kamera an & Action bitte!
Hier werden die Schüler zu Regisseuren & Kameraleuten, schreiben Drehbücher und statten das Set aus.
In kleinen Teams wird mit Hilfe von iPads ein eigener Stop-Motion-Film erstellt.

Filmstart
Mit einem spielerischen Einstieg starten wir in das Thema „Film“.
Bei einer kreativen Ideenfindung entwickeln die Schüler in kleinen Teams eine Geschichte und schreiben das Drehbuch für ihren Film. Bei ersten Filmauf-nahmen wird der Umgang mit iPads und Film-App geübt.

Drehtag und Premiere
In der 2.Programmeinheit werden Kulissen gebastelt und das Set im mobilen Studio aufgebaut. Wenn alles steht, werden die kleinen Figuren als Akteure darin in Szene gesetzt. Nun heißt es: „Action bitte!“ und die Kamera läuft…
Wenn die letzten Aufnahmen im Kasten sind geht es an die Bearbeitung mit Texten, Abspann oder Musik.
Zum Abschluss gibt es die großen Filmpremieren der einzelen Teams vor der Klasse.
Zum Ende der Klassenfahrt können alle Filme auf einem USB-Stick mit nach Hause genommen werden.

Pädagogische Ziele
  • Kreatives Arbeiten im Team
  • Einsatz digitaler Medien
  • Arbeit an einem Thema

Das Programm ist ausschließlich als Komplettpaket in der Jugendherberge Kleve buchbar
Tel.  (02821) 89 14 50     email: kleve@jugendherberge.de

Altersgruppe

empfohlen ab 5.Klasse

Programmdauer

3 Programmeinheiten
von je 2,5 Stunden an 2 Tagen

Gruppengröße

ab 20 Schüler/innen

Preis

ab 101,00 €
als 3-Tages-Aufenthalt inkl. 2 ÜN mit Vollpension und Bettwäsche
sowie 2 Freiplätze für Lehrer/innen

Standort

Jugendherberge Kleve
(Kleve-Materborn)