© ELAN-Training Kleve 2015                                                      HOME  |   Kontakt   |   Impressum                                                                                                                         INTERNER BEREICH    



info@elan-training.de   |    (02821) 715 68 91   |    Angebot anfragen                                                                                                                             

Floßbau

“Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt die ist schön...”


Zuerst wird geplant & gebaut...

Bis zu 15 Personen finden Platz auf einem unserer großen Flösse.

Doch zunächst braucht man ein Bau-Team, das aus den zur Verfügung gestellten Materialien ein schwimmfähiges Floss zusammenbaut.

Dafür stehen große Schwimmkörper, Rundhölzer, Bretter und Seile zur Verfügung und das Team überlegt gemeinsam, wie das ganze Material am besten zusammengesetzt wird, um später darauf flössen zu können.


Der Bau einer guten und tragfähigen Konstruktion ist gar nicht so leicht.

Daher steht auch immer ein ELAN-Mitarbeiter den Teams bei Fragen mit Rat & Tat zur Seite.


Bei größeren Gruppen entstehen auf diese Weise auch mehrere Flösse im Rahmen einer aufregenden Flossbau-Aktion.


... und dann geht´s ab auf´s Wasser !

Wenn alle Materialien richtig verbaut sind, wird die Konstruktion zu Wasser gelassen und getestet.

Die "Matrosen" werden mit Paddel ausgestattet und dann geht es endgültig mit allen auf das Floss bzw. ab auf das Wasser.

Durch die stetige Fließgeschwindigkeit und mit Hilfe der Paddel gleitet jede Gruppe auf ihrem Floss durch die niederrheinische Landschaft über die Niers, vorbei an grasenden Kühen und schatten-spendenden Bäumen.


Nach einer erfolgreichen Flossfahrt werden die Flösse an ihrem Zielort wieder auseinandergebaut, in die Einzelteile zerlegt und verladen.


Service

Auf Wunsch stellen wir den Teilnehmern zur Sicherheit eine (dem Körpergewicht angepasste) Schwimmweste zur Verfügung.

Außerdem können die Flossbau-Teams auch eine kleine wasserdichte Tonne zur Aufbewahrung von Wertsachen kostenlos von uns erhalten.


Anmerkung:

Die Niers ist an den meisten Stellen nur hüft- bis schultertief.

Sie werden daher auch einige Gruppen sehen, die ohne Schwimmwesten auf der Niers unterwegs sind.


Allgemeine Vorrausetzungen

empfohlenes Alter:

Kinder/Jugendliche ab 12 Jahren
und jüngere Kinder in Begleitung ihrer Eltern

Dauer:

Ca. 3-3,5 Stunden (inklusiv Bauphase)

Gruppengröße:

ab 10 Teilnehmer
Zeitraum:

Von Mitte April bis  Mitte Oktober möglich

Preis:

ab 16,- € / Person


SIE HABEN NOCH FRAGEN...?

Natürlich stehen wir Ihnen bei Fragen oder für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.



Weeze-Kalbeck

Bauplatz und Tourstart:
Restaurant „Jan an de Fähr“
Ziel :
Goch / Stadtpark

Kundenstimmen


Hier könnte bald Ihre Meinung stehen.

Standort

Angebot

Angebot anfragen